Der Sport an unsere Schule

An unserer Schule findet ein zweistündiger Sportunterricht statt. Um die Schülerinnen und Schüler effektiv zu fördern und fordern wurde ein Schulcurriculum entwickelt, das sich durch wiederkehrende Bewegungsfelder in alle Jahrgangsstufen auszeichnet. So können bereits erlernte Grundfähigkeiten aufgegriffen und zielorientiert in den Folgejahren erweitert werden.

Vielfältiges Angebot an Sportstätten

Der Sportunterricht findet in der Gersprenzhalle statt. Die 3-Felder Halle wurde 2012 modernisiert und verfügt über große Sportmaterial-Räume, die einen abwechslungsreichen Sportunterricht ermöglichen. Bei gutem Wetter kann der Sportunterricht auf die Außenfläche neben der Gersprenzhalle verlagert werden. In unmittelbarer Nähe zur Schule auf der Aue befindet sich außerdem das Gersprenz-Stadion, das in den Sommermonaten für Fußball, Basketball, Leichtathletik und das Training für die Bundesjugendspiele genutzt werden kann. In der 6. Jahrgangsstufe findet an der Schule auf der Aue Schwimmunterricht statt. Hierzu steht den Klassen das Hallenbad Münster an zwei Wochentagen zur Verfügung.

Bewegung ist uns wichtig!

Über den reinen Sportunterricht hinaus findet in der ersten großen Pause sowie am Mittag auch eine Öffnung der Sporthalle statt, die einen zusätzlichen Bewegungsraum für die Schülerinnen und Schüler gewährleisten soll. Neben diesem Angebot soll auch das Lernen in den anderen Fachbereichen verstärkt mit Bewegung verknüpft werden. So können Inhalte besser nachvollzogen und nachhaltig gelernt werden. Hierzu bildeten sich die Lehrkräfte an einem pädagogischen Tag fort. Neben Beispielen kurzer Bewegungsphasen im Unterricht wurde hier auch vermittelt, wie sich Lerninhalte sinnvoll mit Bewegungen verknüpfen lassen um Schülerinnen und Schülern ein ganzheitliches Lernen ermöglichen zu können.