Schule auf der Aue > Schwerpunkte > Schulskikurs

Schulskikurs der Schule auf der Aue

Seit 1997 fährt die Schule auf der Aue regelmäßig zum Ski- und Snowboardfahren nach Mayrhofen in das Gschösswandhaus zu Familie Mitterer. Das Haus liegt auf 1800 Metern Höhe mitten im Skigebiet.

Das Gschösswandhaus
Das Gschösswandhaus

Eine weitere Unterkunft befindet sich in Zell am Ziller im Enzianhof bei Familie Kerschdorfer, auf ca. 1600 Metern Höhe gelegen, von wo aus das Skigebiet in 3 Minuten mit dem Skibus erreichbar ist. Beide Unterkünfte zeichnen sich aus durch ihre hervorragende Lage mit Hüttencharakter und ihrem familiären Flair mit großer Gastfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber Jugendgruppen. Seit Beginn dieser Klassenfahrten steht uns mit der Firma Winzenhöler aus Groß-Zimmern ein sehr zuverlässiges und kompetentes Busunternehmen zur Verfügung.

Der Enzianhof
Der Enzianhof

Die Skikurse beginnen

Die siebentägige Jahrgangsfahrt, mit fünf Ski-/Snowboardkurstagen, findet in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien statt. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe. Der Ski- und Snowboardunterricht wird von Lehrkräften der Schule geleitet und durch zusätzliche Ski- und Snowboardlehrer eines Skiclubs aus Worms unterstützt. Dadurch können die Kurse in Kleingruppen mit ca. 8 Schülerinnen und Schülern durchgeführt werden. Dies ermöglicht eine individuelle Förderung der Lernenden.Bei der Ausleihe des Skimaterials sind wir seit Jahren in den besten Händen vom Skiservice-Center Hubert Kröll aufgehoben, der sowohl in Zell am Ziller an der Karspitzbahn und in Mayrhofen am Penken als kompetenter Berater direkt vor Ort mit Rat und Tat zur Verfügung steht.

Ablauf der Tage

Vor- und nachmittags, unterbrochen von einer Mittagspause in der Hütte mit warmem Mittagsessen, finden die Skikurse auf den Pisten statt. Die Gruppeneinteilung erfolgt nach den individuellen Stärken der Schüler. Die meisten Schüler sind Skianfänger, die nach 5 Tagen mit viel Freude problemlos mittelschwere Pisten fahren können. Ebenso gibt es Skikurse für Fortgeschrittene und Kurse zum Erlernen des Snowboardfahrens bzw. Snowboardkurse für Fortgeschrittene.Abends finden abwechslungsreiche lustige und gesellige Hüttenabende statt, bei denen sowohl die Schüler als auch Lehrer und Skilehrer ihren Spaß haben.