Schule auf der Aue > Startseite > Schuljahr-Archiv > Das neue "Schülerticket Hessen" kommt

Freie Fahrt in ganz Hessen

Vom kommenden Schuljahr an gibt es für Hessens Schülerinnen, Schüler und Auszubildende ein neues Angebot: Das Schülerticket Hessen. Es erlaubt freie Fahrt in Bussen und Bahnen in ganz Hessen und kostet als Jahreskarte 365 Euro im Jahr, also 1 Euro am Tag. Damit ist es günstiger als die allermeisten bisherigen Angebote für Jugendliche, die zudem nur in einzelnen Städten oder Kreisen gelten.

Die große Mehrheit der Schülerinnen und Schüler bzw. ihrer Familien wird damit finanziell entlastet. Möglich wird dieses Angebot, weil das Land das neue Ticket mit jährlich 20 Millionen Euro unterstützt - und das aus guten Gründen: Das Schülerticket Hessen wird den Öffentlichen Personennahverkehr stärken, Individualverkehr vermeiden helfen und damit die Umwelt schonen. Schülerinnen, Schüler und Auszubildende bekommen damit maximale Bewegungsfreiheit und können eigenständig unterwegs sein - zur Schule und an den Ausbildungsplatz, zum Sportverein oder zum Treffen mit Freundinnen und Freunden. Natürlich gilt es auch während der Ferien.

Vorverkauf ist gestartet

Das Schülerticket Hessen wird vom 1. August an gelten und schon von Donnerstag, 1. Juni, an im Vorverkauf erhältlich sein. Es ersetzt die bisherigen Jahreskarten für Schülerinnen und Schüler. Selbstverständlich handelt es sich um ein freiwilliges Angebot, und ebenso selbstverständlich bleibt es bei den bisherigen Regeln zur Kostenerstattung für Schulwege. Wer bisher kostenlos zur Schule gefahren ist, wird dies auch künftig tun.

Zurück