Schule auf der Aue > Chronik > Schuljahr 2017/2018
Schuljahres-Chronik der Aueschule

Auf dieser Seite finden sich die wichtigsten Ereignisse aus dem Schuljahr 2017/2018...
__________________________________________________________

Ein Abend "Kultur pur"

Kultur pur mit dem Aue-OrchesterGeschätzte 500 Gäste bestaunten am Donnerstag (24. Mai) einen unterhaltsamen Abend: Die „Schule auf der Aue“ lud zum ersten Mal zu ihrer Veranstaltung „Kultur Pur“ ein, und die Kulturhalle war bis auf den letzten Platz besetzt. Trotz tropischer Temperaturen blieben die meisten bis zum Schluss in der Halle, auf deren Bühne der Auftritt der singenden Lehrerin Sabine Fengel nach über drei Stunden das Programmende markierte.

Weiterlesen …

Exkursion im Zeichen der Modernen Kunst

Die Städel-Exkursionsgruppe 2018Vor einiger Zeit unternahmen 14 Schülerinnen und Schüler des 6. bis 8. Jahrgangs des Gymnasialzweiges gemeinsam mit Frau Krause und Herrn Jäger eine Exkursion ins Städel-Museum nach Frankfurt. Nach einem anstrengenden Schultag ging es für uns zum Bahnhof. Nach einstündiger Fahrt bei heißen Temperaturen ging es am Main entlang hin zum Museum, in dem wir etwas über „Moderne Kunst“ erfahren sollten - und in der Tat: Wir erhielten durch die Betrachtung vieler Werke einen ganz neuen Blick auf diese besondere Kunstform. (ein Bericht unserer Schülerin Isra Sevinik)

Weiterlesen …

Ein bunter Abend mit den polnischen Gästen

Bunter Abend mit den polnischen AustauschschülernAuf die Frage, was ihr in Deutschland am besten gefallen habe, weiß Patricia (14) sofort eine Antwort: „Die Menschen!“ Die Schülerin aus Warschau, die vor kurzem zum ersten Mal nach Deutschland reiste, schwärmt von der Freundlichkeit insbesondere der Münsterer: „Wir wurden sehr nett aufgenommen“, blickt sie zurück. Patricia war gemeinsam mit 26 weiteren Schülern und zwei Lehrern aus Warschau für zehn Tage an der Gersprenz zu Gast. Den Abschluss dieser Begegnung bildete ein toller, bunter Abend mit unseren Gästen, wie die Fotogalerie auf der folgenden Seite beweist.

Weiterlesen …

Großes Kulturereignis am 24. Mai

Unser Schulorchester im EinsatzAm Donnerstag, dem 24. Mai 2018 lädt die Schule auf der Aue zu einem ganz besonderen Kulturereignis ein. Die Schule präsentiert sich an diesem Abend ab 18.30 Uhr in der Kulturhalle Münster in ihrer großen kulturellen Vielfalt. Den Auftakt macht das Schulorchester und das Nachwuchsorchester mit Klassischer Musik von Arcangelo Corelli bis zu Johannes Brahms. Die Musikklassen 5 und 6 spielen ungarischen Czardas, einen Russischen Marsch, einen argentinischen Tango und als Höhepunkt einen rhythmischen Salsa. Die Cellogruppe der Schule setzt das Programm mit einem „Tango cellistico“ fort, bevor das AueTheater kurzweilige Sketche zur Aufführung bringt.

Weiterlesen …

Schul-Orchester spielen in Münster groß auf

Musikalische Vorführung eines OrchestersIn diesem Artikel werden wir Ihnen Einblicke in die diesjährige Veranstaltung "Schulen in Hessen musizieren" geben. Viele Schulen versammelten sich am 16. Februar zu einer großen musikalischen Veranstaltung in der Kulturhalle Münster, um dort zusammen in Orchestern zu spielen. Es gab viele verschiedene Musikrichtungen, so trafen z.B. Pop und Klassik aufeinander. Die einzelnen Schulen zeigten ihre Talente in eigenen kleinen Orchestern. Unsere Aueschule eröffnete die Veranstaltung und spielte mit ihrer Leiterin Cornelia Krones groß auf.

Weiterlesen …

Aueschule ehrte ihre Mathe- und Vorlese-Asse

Gruppenbild der SiegerAnfang Februar wurden unsere besten Teilnehmer an den Vorlese- und Mathewettbewerben geehrt und erhielten für ihren Erfolg Geschenke. Unter den besten Mathe-Wettbewerb-Teilnehmern waren acht Achtklässler, die jeweils als Klassenbeste der drei Schulzweige ausgezeichnet wurden. Zudem bekamen die Sieger der Sechsklässler ihre Siegerurkunden vom Vorlesewettbewerb. Schulleiterin Sabine Behling erfreute die Geehrten mit ihrer Anwesenheit. Ebenso waren die Lehrerinnen Fengel, Krause und Reitzel zugegen.

Weiterlesen …

Ab Sommer startet unser naturwissenschaftliches Pilotprojekt

Schullabor im NaWi BauWill ich im berühmten, großen Schulorchester Musik machen oder doch lieber meine naturwissenschaftliche Seite beim Experimentieren ausleben? Ab Sommer 2018, beim Übergang von der vierten in die fünfte Klasse, gibt es an unserer Schule für die „kleinsten Gymnasiasten“ ein nagelneues Angebot, das sicher bei vielen Schülerinnen und Schülern Anklang finden wird: Dann startet unser Pilotprojekt mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt.

Weiterlesen …

Der Hindernislauf ins Berufsleben

Berufsparcours 2018Am Montag, 19. Februar, fand während der fünften und sechsten Stunde im Rahmen der schulischen Berufsorientierung der so genannte Berufsparcours für die siebten und achten Klassen statt. Diese Veranstaltung ging in der Gersprenzhalle über die Bühne. An verschiedenen Stationen konnte man herausfinden, welche für die vorgestellten Berufe wichtigen Fähigkeiten man besitzt und welche nicht. Es gab Stationen aus dem Bereich Hauswirtschaft, aber auch aus komplett anderen Richtungen, wie zum Beispiel dem Handwerk.

Weiterlesen …

Wir trauern um eine liebe Kollegin

Die Schulgemeinde der Schule auf der Aue trauert um ihre Kollegin

Marion Betz

40 Jahre war sie Lehrerin an unserer Schule. Sie hat Generationen Münsterer und Eppertshäuser Schülerinnen und Schüler liebevoll und engagiert unterrichtet und auf das Leben vorbereitet. Das Fach Arbeitslehre hat sie aufgebaut und geprägt. Als Personalrätin hat sie sich für ihre Kolleginnen und Kollegen eingesetzt. Auszubildende Lehrer wählten sie gerne als Mentorin. Auch in ihrem Schulskikurs und ihrer Golf AG wird sie fehlen.

Aus ihrem aktiven Arbeitsleben wurde sie durch ihre schwere Krankheit herausgerissen. Wir werden sie in ihrer fröhlichen und herzlichen Art vermissen.

Im Namen des Kollegiums, der Eltern-und Schülerschaft

Sabine Behling, Schulleiterin

Polnische Woche an der Aueschule

Unsere Acht- und Neuntklässler erlebten in den vergangenen Tagen eine „polnische Woche“: Dienstags (27. Februar) schaute das „Polen-Mobil“ vorbei, donnerstags (1. März) las der deutsche Autor Andreas Kneip aus seinem Buch „111 Gründe, Polen zu lieben“. Beide Veranstaltungen hatten den Zweck, Aueschüler, die bereits am Polen-Austausch teilnehmen und andere, die dies im nächsten Schuljahr womöglich geplant haben, über Polen zu informieren. Mathias Kneip überzeugt die Schüler mit seinem Buch.

Weiterlesen …

Aueschüler pflegen Briefkontakte zu kubanischen Kindern

 Kubanischen BrieffreundeBrieffreundschaften sind out? Von wegen! Einige unserer Acht- und Neuntklässler pflegen Briefkontakte mit kubanischen Kindern und verbessern damit auch ihre Spanischkenntnisse. Im Unterricht werden sie dabei unterstützt und begleitet von den Spanischlehrerinnen Sibylle Hoey und Dr. Angelika Krüger. Der Eppertshäuser Achim Bender vermittelte die Briefkontakte: Er bringt die Briefe persönlich ins kubanische Dorf, wo Kinder noch sehnlichst auf die Post aus Deutschland warten. Im folgenden Text erfahrt ihr mehr über diese beliebte Aktion...

Weiterlesen …

Unsere beste Vorleserin heißt Rosella

Teilnehmer des Vorlesewettbewerbes mit Lehrer-JuryRosella Cappelluti (Klasse 6Gc) hat den Vorlesewettbewerb unserer Schule gewonnen. Im Finale setzte sie sich gegen vier andere Sechstklässler durch. Dabei glänzte Rosella vor allem mit ihrer sinnvollen Betonung wichtiger Textstellen und einer schauspielerisch wertvollen Mimik. Rosella hat unsere Schule beim Regionalentscheid auf Kreisebene im Februar vertreten - leider konnte sie sich dort am Ende nicht durchsetzen. Dennoch war Rosella wie auch ihre Klasse 6Gc sehr stolz, den Vorlesewettbewerb der Schule gewonnen zu haben.

Weiterlesen …

"Schulen in Hessen musizieren" auch 2018 wieder

Unser Orchester bei Unerhört spielfreudig und leistungsfähig zeigen sich Schülerinnen und Schüler beim Musizieren in den schulischen Arbeitsgemeinschaften. Sie leisten mit Stimme oder Instrument einen unverzichtbaren Beitrag zum Profil ihrer Schule und zeigen, dass dies nicht nur äußerst sinnvoll ist, sondern auch viel Spaß macht. Wie grau wäre das Schulleben ohne die wöchentliche Orchester-, Chor-, Big Band-Probe oder das gemeinsame Spiel im Klassenorchester. Um die Ergebnisse einmal im Jahr auch außerhalb der eigenen Schule präsentieren zu können, finden auch im Februar 2018 überall in Hessen die Begegnungskonzerte „Schulen in Hessen musizieren“ statt.

Weiterlesen …

Viele Grüße aus dem verschneiten Zillertal

Die Zillertaler Ski- und SnowboarderWir Schneebegeisterten verbringen zurzeit erlebnisreiche Tage in Mayrhofen sowie Zell am Ziller und lernen während dieser siebentägigen Fahrt als Anfänger das Ski- und Snowboardfahren. Aber auch unsere Fortgeschrittenen können ihre Fähigkeiten in diesen beiden Sportarten hier weiter aufbessern. Ein buntes Rahmenprogramm mit Fackelwanderung sowie Video- und Spieleabenden runden dieses grandiose Schneeerlebnis ab, für das sich unser Sportlehrer Herr Schallmayer voll ins Zeug gelegt hat. Viel Spaß nun mit unseren tollen Bildern, die wir "live" aus Österreich senden.

Weiterlesen …

Die schönsten Bilder vom Nikolausmarkt

Nikolausmarkt 2017Am Samstag, 9. Dezember, öffnete unsere Schule zum siebten Mal die Türen für Eltern und Schüler zum mittlerweile traditionellen Nikolausmarkt an der Aue. Auch dieses Jahr stellten Schüler sowie Lehrer ein vielfältiges Programm zusammen. Leckereien durften hierbei natürlich nicht fehlen: Kekse, die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer backten, selbstgemachte Waffeln, Glühwein und Kinderpunsch standen unter anderem auf dem "Speiseplan" des Tags der offenen Tür. Eine Fotogalerie auf der folgenden Seite zeigt die schönsten Bilder der Veranstaltung.

Weiterlesen …

Auf den Spuren von Sisi und Schikaneder

Das Aue-Orchester in Wien 2017„Heut` kommen Engerln auf Urlaub nach Wean…“ sangen mehr als 60 Schüler/innen unserer Schule und des Wiener Piaristengymnasiums gemeinsam mit den Senioren des Schönbrunner Seniorenstifts bei prächtigem Kaiserwetter. Die Stimmung war am Ende des einstündigen Konzerts großartig. Es wurde geschunkelt, gelacht und bei manchen Senioren standen Tränen der Rührung in den Augen. Unsere Schüler hatten mit ihrer Orchesterleiterin Cornelia Krones ein Programm erarbeitet, welches das Herz vieler Senioren berührte. So erklang u.a. der Straußwalzer „An der schönen blauen Donau“, Franz Lehars „Gold und Silber“, Paul Linckes „Glühwürmchen“ oder „Im Prater blüh`n wieder die Bäume“ von Robert Stolz. Das Konzert war der letzte Höhepunkt der Wienreise des Münsterer Schulorchesters.

Weiterlesen …

Pausensport für mehr Konzentration

Pausensport in der GersprenzhalleUnsere Schule bietet Schülerinnen und Schülern in den Pausen an, sich mit Freunden auszutoben. In der Gersprenzhalle ist das dank dreier Großfelder sehr gut möglich. Außerdem stehen dort verschiedene Sportgeräte wie zum Beispiel Bälle, Matten und Turngeräte aller Art zur Verfügung. Den vielen lachenden Schülern kann man ansehen, dass sie viel Spaß daran haben, in der Pause Sport treiben zu können. Auch den Lehrern fällt auf, dass die Schüler danach erholter und entspannter in den Unterricht kommen und konzentrierter lernen können.

Weiterlesen …

Tennis-Mädchen schlagen sich tapfer beim Kreisentscheid

Unser Tennis-Team 2017Auch dieses Jahr schickte unsere Schule wieder eine Mädchen-Tennisauswahl zum Kreisentscheid des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" für den Landkreis Darmstadt-Dieburg. An einem Mittwochmorgen stellten sich unsere Spielerinnen Paulina, Luisa, Marieke, Angelina und Lina auf der Anlage des TSG 1846 Darmstadt erneut den Teams vom Schuldorf Bergstraße (Seeheim-Jugenheim) sowie der Georg-Büchner-Schule (Darmstadt). Gespielt wurde im Modus "Jeder gegen Jeden", das heißt, unsere Mädchen mussten gegen beide Schulen jeweils in vier Einzeln und zwei Doppeln antreten.

Weiterlesen …

Ein Foto-Rückblick auf das vergangene Schuljahr

Rückblick auf das Schuljahr 17/18Unsere Redaktion schaut in diesem Artikel zurück auf das vergangene Schuljahr 2016/2017: So duellierten sich beispielsweise die Abgängerklassen wie jedes Jahr in einem sehr interessanten Fußballtunier, samt einem spannenden Lehrer-Schüler-Finale. Da die Bundesjugendspiele traurigerweise aus Wettergründen ausfallen mussten, kämpften die 5.-9. Klassen alternativ in einem noch nie stattgefundenen Völkerballtunier um den Sieg. Nach diesen sportlichen Events folgte am Schuljahresende die Akademische Feier, bei der die Abgänger ihre Abschlusszeugnisse erhielten. Am Tag darauf dann feierten die Abgänger - ausgestattet mit der Lizenz zum Töten - ihren Abschlussball. Schauen Sie sich die tollen Fotogalerien auf der folgenden Seite an!

Weiterlesen …

WILLKOMMEN auf unserem Nikolausmarkt!

Der Nikolaus am Tag der offenen Tür (Bildmontage: Kai Eldagsen)Zum siebten Mal öffnet heute unsere Kooperative Gesamtschule ihre Pforten zu einer Kombination aus "Nikolausmarkt" und "Tag der offenen Tür". In vorweihnachtlichem Ambiente können Sie ausgiebig "die Aue" kennen lernen und gleichzeitig auf dem Adventsbasar Weihnachtsgeschenke einkaufen oder sich mit heißen und kalten Leckereien stärken. Und wer weiß? Vielleicht läuft Ihnen ja zwischen 11 und 16 Uhr auch irgendwo in unseren Fluren und Räumen der Nikolaus persönlich über den Weg. Jedenfalls haben SchülerInnen und LehrerInnen für diesen Tag ein vielfältiges Tagesprogramm zusammengestellt, welches auf der folgenden Seite auch heruntergeladen werden kann. Außerdem gibt es eine Fotogalerie mit den schönsten Bildern vergangener Nikolausmärkte.

Weiterlesen …

Das Polenmobil machte Halt an der Aue

Gruppenfoto der PolenaustauschgruppePolen und Deutschland pflegen seit vielen Jahrzehnten eine enge Freundschaft. Dazu beitragen sollen auch Austauschporgramme, die Schülerinnen und Schüler aus beiden Ländern zusammenbringen. Das "Polenmobil" fährt quer durch unser Land, um den Jugendlichen den besonderen Reiz Polens zu zeigen. Im folgenden Interview könnt ihr/können Sie sich ein Bild vom Besuch des "Polenmobils" an der Aue machen.

Weiterlesen …

Französischstunde mit einem besonderem Gast

Hakim Benbadra hat mit den Schülern viel SpaßBei gewissen Sprachen genügt es, nur wenige Worte zu hören, und schon würde man am liebsten die Reisekoffer packen. Französisch gehört ganz sicher dazu. Und obwohl diese Sprache bei uns Urlaubsstimmung erzeugt und sie mit ihrem Wohlklang zu den schönsten der Welt zählt, wählen immer weniger Schüler das Französische als zweite Fremdsprache. Mit ein Grund dafür: Das Spanische läuft der nasalen Sprache zunehmend den Rang ab. Dabei sollten die Schüler erst in den Genuss der französischen Sprache kommen, bevor sie ihn ablehnen.

Weiterlesen …

Deutschlands beste Klasse 2017


„Klar machen wir mit!“ Die Klasse 6Gd stimmte ab und bewarb sich für die beste Klasse Deutschlands. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark!“ stellen sich die Schüler und Schülerinnen der Herausfoderung. Sie sollen einen Viedeoclip drehen, der zeigt, wie stark sie zusamenhalten können und gemeinsam Großes bewegen. Auch ihr Klassenlehrer Tobias Schallmayer ist dabei und opfert gerne seine Freizeit, um das zu ereichen, in das sie alle viel Zeit, Mühe und Leidenschaft investiert haben.

Weiterlesen …

Mit dem Schläger in der Hand auf Löcherjagd

Golf-AGAm Donnerstag, 28. September, haben wir uns auf dem Groß-Zimmerner Golfplatz ein wenig umgeschaut: Bei traumhaftem Wetter traf sich dort wie an jedem Donnerstagnachmittag für 90 Minuten unsere Golf-AG. 15 Schülerinnen und Schüler von der Grundschule bis zur 7. Klasse treffen sich zunächst an der Aue, fahren gemeinsam mit dem Bus nach Groß-Zimmern und schwingen dann dort die Schläger. Am Golfplatz angekommen erhalten sie zunächst die notwendigen theoretischen Grundlagen, bevor es dann an die praktische Umsetzung geht. Im folgenden Text erfahrt ihr/erfahren Sie, was man alles beim Golfen mit seinen Mitschülern erleben kann. Zudem erzählen die Golflehrer von ihrer Arbeit.

Weiterlesen …

Aueschüler besuchen Bürgermeister Frank

Treffen mit Bürgermeister FrankAm Dienstag, 23.10.2017, besuchte eine Abordnung unserer Schülervertretung (SV) das Münsterer Rathaus. Eingeladen hatte uns Bürgermeister Gerald Frank. Anlass für diesen Termin war ein erstes gegenseitiges Kennenlernen von Bürgermeister und unserer SV. Um 12:00 Uhr trafen wir in der Gemeindeverwaltung in Münster ein. Neben unserer Schulsprecherin Melike Sirin (9HB) waren noch Can Steiner (9GA), Caroline Schäfer (10H) und Ela Dagci (7RB) mit von der Partie. Unterstützung erhielt unsere „SV“ noch von unseren beiden Verbindungslehrern Herrn Pohl und Herrn Meixner.

Weiterlesen …

Irland wir kommen!

Die Teilnehmer am Irland-Austausch Wenn Lily (13) am 26. September morgens in Frankfurt das Flugzeug in Richtung Dublin betritt, wird sie wohl etwas aufgeregt sein. Einerseits, weil sie sich unbändig auf Irland freut. Andererseits, weil sie noch nie geflogen ist. „Ich werde sie ablenken und ihr die Hand halten, wenn’s sein muss“, verspricht Sophie (14), die bestimmt schon 20 Mal mit dem Flugzeug unterwegs war. Ende September reisen die beiden Neuntklässlerinnen gemeinsam mit zwei Lehrern und 33 Mitschülerinnen und -schülern für neun Tage auf die grüne Insel.

Weiterlesen …

Melodys aufregende Suche nach dem Ring

AueTheater-EnsembleAuch im letzten Schuljahr gab unser AueTheater-Ensemble wieder ein Theaterstück zum besten. Diesmal ging es um ein Mädchen namens Melody, die nach einem Einkaufsbummel mit ihrer Mutter ihren Ring verliert. Somit beginnt eine abenteuerliche Jagd quer durch den Trubel Berlins, in deren Verlauf Melody Menschen verschiedenster Einstellungen trifft, neue Freunde findet und vor allem Mujo, einen Flüchtlingsjungen aus Bosnien, kennen lernt. Als Mujo die Abschiebung droht und er von der Polizei aufgegriffen wird, plant Melody mit ihren neuen Freunden eine wahnsinnige Rettungsaktion, bei der allerdings alles ganz anders kommt, als sie es sich vorgestellt hat.

Weiterlesen …

Wir haben eine neue Schülervertretung!

Unsere SV für das Schuljahr 2017-2018Wer wird der neue Schulsprecher? Wer vertritt die verschiedenen Klassenstufen in der Schülervertretung (SV)? Und wer verstärkt den Kreisschülerrat im Auftrag der Aueschule? Die 43 Delegierten der Schülervertretung, die am Montag (04. September) zum ersten Mal zusammenkamen, mussten bei ihrer ersten Sitzung viele wichtige Vertreter wählen „Traditionell zum Schuljahresbeginn kommen hier alle Klassensprecher zusammen, um ihre Stimmen für wichtige Ämter in der Schülervertretung abzugeben“, erklärt Holger Meixner, neuer Verbindungslehrer unserer Schule.

Weiterlesen …

Förderverein lädt zur Mitgliederversammlung ein

Logo FördervereinLiebe Eltern der Schule auf der Aue, liebe Mitglieder des Fördervereins, vielen Dank an alle Eltern, Mitglieder und Sponsoren des Fördervereins für die Unterstützung im vergangenen Zeitraum. Der Vorstand des Fördervereins Schule auf der Aue lädt Sie herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung und den Wahlen des neuen Vorstandes des Fördervereins am Donnerstag, den 02. November 2017 um 19:30 Uhr in den Raum A1 der Schule auf der Aue ein. In dieser berichtet der Vorstand über seine Arbeit. Ein weiterer wichtiger Programmpunkt der Mitgliederversammlung sind die Wahlen des neuen Vorstandes. 

Weiterlesen …

Schulleiterin Behling grüßt zum neuen Schuljahr

Schulleiterin Sabine BehlingHerzlich willkommen im neuen Schuljahr, in dem 937 Schülerinnen und Schüler in 43 Klassen von 77 Lehrkräften unterrichtet werden. Dabei gibt es in der Förderstufe und in den Intensivklassen für Kinder ohne Deutschkenntnisse besonders kleine Lerngruppen. In diesem Jahr wird wieder eine neue Schulkonferenz für zwei Jahre gewählt. Dieses Gremium, bestehend aus 2 Schülern, 3 Eltern, 5 Lehrern und der Schulleiterin bestimmt in diesem Jahr über gewichtige Themen, z. B.: Wollen wir einen späteren Schulanfang? Verschiebung der Anfangszeit von 07.35 um 20 Minuten auf 07.55 Uhr mit entsprechender Busanpassung und wie soll unser Wanderfahrtenkonzept zukünftig aussehen? Auch sollen Methodentage, die bereits erfolgreich in den Jahrgängen 5 - 7 eingerichtet sind, in den Jahrgängen 8 - 10 eingeführt werden, z.B. zur Vorbereitung von Präsentationsprüfungen.

Weiterlesen …

Es heißt mal wieder "Good-Bye" zu sagen/singen

Akademische Verabschiedung der AbgängerInnenUnsere Kooperative Gesamtschule „Schule auf der Aue“ hat am Freitag (23. Juni) im Rahmen einer Akademischen Feier 229 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 verabschiedet. Schulleiterin Sabine Behling begrüßte in der Gersprenzhalle neben den Schulabgängern auch das Lehrerkollegium sowie Eltern und Freunde der Absolventen. Behling und ihr Stellvertreter Matthias Beyer ehrten die klassenbesten Schulabgängerinnen und –abgänger mit Urkunden und Buchpräsenten. Zum Abschluss der Veranstaltung ein Klassiker: Das Aue-Orchester verabschiedete wie immer die Abgänger mit dem Lied "Time to say Good-Bye".

Weiterlesen …

Aueschule will das ökologische Bewusstsein stärken

Projekt UpcyclingDas Darmstadt-Dieburg-Werk (Da-Di-Werk) ist daran interessiert, Betrieb und Unterhaltung der Schulgebäude des Landkreises zu optimieren. Als 23. Schule im Landkreis haben wir das Angebot des Da-Di-Werkes zur Einführung des Ressourcenmanagements angenommen, um Vandalismus auf den Toiletten einzuschränken und das Schulgelände sauber zu halten. Da unsere Schule die Voraussetzungen hierfür inzwischen erfüllt hat, wurde vor einiger Zeit bereits eine zusätzliche Reinigungskraft eingestellt. Außerdem setzen sich Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler in Sonderveranstaltungen mit Fragen des ökologischen und ökonomischen Verhaltens auseinander und dokumentieren die Inhalte der Veranstaltungen. So fand vor einiger Zeit ein Projekttag zur Nachhaltigkeit statt, an dem alle Klassen unserer Schule teilnahmen. Auf der folgenden Seite finden sich Fotogalerien zu einigen dieser Projekte.

Weiterlesen …