Schule auf der Aue > Chronik > Schuljahr 2015/2016
Schuljahres-Chronik der Aueschule

Auf dieser Seite finden sich die wichtigsten Ereignisse aus dem Schuljahr 2015/2016...
__________________________________________________________

Aueschule verabschiedet ihre Abgänger

Die Klassenbesten der Abgänger 2016Unsere Schule auf der Aue hat am Freitag (8. Juli) im Rahmen einer Akademischen Feier 168 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 verabschiedet. Schulleiterin Sabine Behling begrüßte in der Gersprenzhalle neben den Schulabgängern auch das Lehrerkollegium sowie Eltern und Freunde der Absolventen. Direktorin Behling und ihr Stellvertreter Matthias Beyer ehrten hierbei die klassenbesten Schulabgängerinnen und –abgänger mit Urkunden und Buchpräsenten und verabschiedeten zudem langjährige, verdiente Mitarbeiter unserer Schule.

Weiterlesen …

Endlich online: die Klassenfotos 2015/2016

Intensivklasse mit Frau StaffNachdem Fotografin Drewes bereits vor einigen Wochen alle Klassen unserer Schule fotografiert hatte, warteten unsere Schülerinnen und Schüler gespannt darauf, dass die Bilder auch online gehen. Auf der folgenden Seite finden sich nun die Klassenfotos des Schuljahres 2015/2016. Ein besonderes Highlight diesmal: die Abgängerfotos der Hauptschul-, Realschul- und Gymnasialklassen sowie das erste Klassenfoto unserer Intensivklasse (siehe Foto links). Ein besonderer Dank geht an Frau Drewes, die uns freundlicherweise erlaubt hat, die Fotos für die Homepage zu verwenden.

Weiterlesen …

Vom Sexobjekt zur respektierten Frau

White Horse Theatre ist ein pädagogisches Tourneetheater, das englischsprachige Theaterstücke an deutschen Schulen aufführt. Inzwischen ist White Horse Theatre zur europaweit größten professionellen Theatergruppe dieser Art geworden. Pro Jahr sehen sich ca. 400.000 Schüler die Aufführungen des Theaters an. White Horse Theatre gastiert hauptsächlich an Gymnasien, Real- und Hauptschulen, aber auch in Kulturhäusern und anderen öffentlichen Einrichtungen und mittlerweile auch an immer mehr Grundschulen.

Weiterlesen …

Vom Windeln wechseln zum Zöpfe flechten

Berufsparcours in der GersprenzhalleAm Freitag, 3. Juni, machte die von der „Kinder- und Jugendförderung“ des Landkreises Darmstadt-Dieburg angebotene Info-Veranstaltung mit Mitmach-Charakter Station in unsere Gersprenzhalle. An verschiedenen Ständen konnten dort unseere Haupt- und Realschüler der siebten bis achten Klassen unterschiedliche Berufe kennen lernen. Dazu gehörten zum Beispiel die Berufe Friseur, Kinderkrankenschwester oder Krankenpfleger. Die Aueschülerinnen und -schüler waren mit viel Elan bei der Sache.

Weiterlesen …

Ehrung für Spendenerfolg

Frau Fengel und Herr Meixner, Leonie Stahl, Tom-Leon Frühwein (beide Klasse 8Gb)Zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sammelten im vergangen Jahr in Hessen zugunsten des "Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V." Wie in den Jahren zuvor, beteiligten sich auch wieder Aue-Schülerinnen und Schüler an der Sammlung. Mit der stolzen Summe von 2665,78 Euro konnten die Gymnasiasten aus der 8. Klasse nun zum dritten Mal hintereinander das beste Sammelergebnis aller teilnehmenden hessischen Schulen erzielen. Eine Abordnung unserer Schule fuhr am 18. April in die Landeshauptstadt Wiesbaden. Dort erhielten sie zunächst eine Führung durch das Stadtschloss, bevor sie geehrt wurden.

Weiterlesen …

Gute Laune trotz schlechtem Wetter

Deutsch-Polnisches Abschlussfoto Im April fand der jährliche Polen-Austausch statt. Wie jedes Jahr machten sie viele Ausflüge, unter anderem nach Frankfurt und Heidelberg. Außerdem gab es wieder einen bunten Abend, an dem unsere Direktorin eine kurze Rede hielt. Die Polen merkten, wie schön Deutschland sein kann, auch wenn das Wetter leider schlecht war. In unserem Rückblick berichten einige Schülerinnen über ihre Erlebnisse.

Weiterlesen …

Gardasee - wir kommen!

Unterkunft im Family ParkWir, die Klassen 10Rc, 9Ha und 9Hb, haben zur Feier unseres Schulzeitendes unsere Abschlussfahrt geplant: Am Montag, 20.06.16, fahren wir voller Vorfreude an den Gardasee. Was wir an den einzelnen Tagen in Italien erleben werden und wie es auf unserem Campingplatz ausschaut, das haben wir euch im folgenden Artikel zusammengestellt. So könnt ihr euch ein Bild davon machen, was wir am Gardasee alles erleben werden.

Weiterlesen …

Ab nach Wien!

Gruppenbild des MusikaustauschsAuf der Wienfahrt der Siebt-und Achtklässler des Orchesters der Schule auf der Aue vom 7.5.16 bis 10.5.16 haben die 26 Aueschüler die schönsten Seiten Wiens entdeckt. Samstag ging es bereits um 6.38 Uhr am Hanauer Bahnhof los und nach fast sieben Stunden Zugfahrt erreichten wir den Wiener Hauptbahnhof, stellten unsere Koffer ab und machten bei strahlendem Sonnenschein eine erste Stadtführung.

Weiterlesen …

Schulorchester erhält begehrten "Klassik-Preis"

Gruppenbild 'Klasse Klassik Preis'Beim diesjährigen Landeskonzert „Schulen in Hessen musizieren“ wurde unser Schulorchester am 25. April 2016 im wunderschönen Kurhaus Wiesbaden mit dem begehrten "Klasse-Klassik-Preis" geehrt. Unter anderem gratulierte den Auemusikern auch Hessens Kultusminister Alexander Lorz. An diesem feierlichen Abend traten insgesamt acht Schulensembles aus ganz Hessen auf. Unser Orchester betrat unter der bewährten Leitung von Musiklehrerin Cornelia Krones gemeinsam mit der Big-Band der Geschwister-Scholl-Schule aus Rodgau die Bühne.

Weiterlesen …

Ab ins Paradies

BibioneAm Sonntagabend, 19. Juni, geht es für zwei Klassen unserer Schule nach Bibione. Dieser Ort liegt in Norditalien und ist schon seit Jahrzehnten ein sehr beliebter Urlaubsort. Die beiden Realschulklassen 10Ra und 10Rb freuen sich schon sehnsüchtig auf ihre Abschlussfahrt, ebenso ihre Lehrer. In Bibione leben wir für fünf Tage auf einem Campingplatz und werden bei Ausflügen u.a. Venedig und einen Wasserpark besuchen.

Weiterlesen …

Abwechslung vom Gehirnjogging

Schüler beim PausensportWenn man morgens sechs Stunden am Stück im Klassenraum verbracht und eifrig gelernt hat, dann kann ein wenig körperliche Bewegung nicht schaden: Unsere Schule bietet seit dem laufenden Schuljahr in der Zeit der Mittagspause für Schülerinnen und Schüler einen „Pausensport“ in der Turnhalle an.

Weiterlesen …

Projekttag "Nachhaltigkeit": auf dem Weg zur sauberen Aueschule

Logo für Umweltschutz und EnergieeinsparungDas Da-Di-Werk ist daran interessiert, Betrieb und Unterhaltung der Schulgebäude des Landkreises zu optimieren. Auf Grund von Vandalismus auf den Toiletten und des stark verschmutzen Schulgeländes hat unsere Schule das Angebot des Da-Di-Werks zur bessern Sauberhaltung angenommen. Außerdem werden wir uns in weiteren Sonderveranstaltungen mit Fragen des ökologischen und ökonomischen Verhaltens auseinandersetzen. So fand beispielsweise am Mittwoch, 25. Mai 2016, ein besonderer Projekttag zum Thema "Nachhaltigkeit" statt, an dem alle Klassen unserer Schule teilnahmen. Eine Übersicht zu den den jeweiligen Projekten findet sich auf der folgenden Seite.

Weiterlesen …

Die Tischtennis-AG zeigt ihr Können

Tischtennis-AGIn der DJK-Halle startete am 23.9.2015 die neue Tischtennis-Schul-AG mit 22 gemeldeten Schülerinnen und Schülern an 11 Tischtennis-Tischen. A-Lizenz-Trainer Horst Heckwolf und Oberligaspielerin Anna Kegelmann begrüßten unsere Schüler/innen der Jahrgänge 5-7 und erklärten ihnen die Möglichkeiten, sich im Tischtennissport zu entwickeln und sich von ihm faszinieren zu lassen.

Weiterlesen …

Ausflug zum Poetry Slam

BuchmesseAm 15. Oktober 2015 haben wir, die 7Ha, uns mit unserer Klassenlehrerin Frau Wehlmann auf den Weg nach Frankfurt gemacht. Wir hatten nämlich eine Einladung von der Lehrer- und Schülerplattform scook (Cornelsen) zur Veranstaltung "Mit Poetry Slam für den Unterricht begeistern" gewonnen, wo der Slampoet Lars Ruppel für uns und einige andere Klassen mitten auf der Buchmesse eine Unterrichtsstunde gehalten hat. Das war natürlich kein normaler Unterricht: Lars hat selbst geslamt und uns auch ein bisschen gezeigt, wie das geht.

Weiterlesen …

Voller Einsatz für die Interessen unserer SchülerInnen

SV 2015/16Wir stellen euch im folgenden Text unsere aktuelle Schülervertretung (SV) vor und haben zudem den Schulsprecher und seine Stellvertreterin interviewt. Die SV ist bereits seit Anfang des Jahres für alle Schülerinnen und Schüler im Einsatz: Im September 2015 trafen sich ca. 40 Schüler aus allen Klassenstufen, um die verschiedenen Ämter zu wählen. Die Veranstaltung dauerte vier Stunden. Zunächst wurde geklärt, was die Schülervertretung ist und welche Aufgaben die einzelnen Ämter haben. Erst danach wurden die einzelnen Ämter von den Schülern gewählt.

Weiterlesen …

Klebeband an einer Wand

tl_files/aue_content/content_aktuell/schuljahr_1516/Tape-Art-Wände 1516/IMG_0107_bearbeitet.jpgDass sich eine Wand auch mit Klebeband gestalten lässt, erfuhr die Klasse 7Gd im Kunstunterricht der vergangenen Wochen. In Gruppenarbeiten wurden zunächst Motive ausgewählt und anschließend etliche Meter an Klebeband verklebt, zugeschnitten und künstlerisch ausgestaltet.Tape-Art steht für die Kunst, mit Klebebändern unterschiedliche Strukturen, Farben und Formen zu gestalten. Sie entstand aus einer Kunstform, die sich in den vergangenen Jahren als Alternative zur Spraydose entwickelte. Die unkomplizierte Handhabung der Klebebänder gegenüber Spray-Paint-Techniken erfuhren die Schüler sehr schnell.

Weiterlesen …

Von Mozart bis Bruno Mars

Hessens Schulen musizieren 2016Am 12. Februar (Freitag) verwandelten 350 junge Musikerinnen und Musiker aus acht verschiedenen Schulorchestern die Münsterer Kulturhalle erneut in eine große Konzerthalle. Dabei hatte das musikalische Programm für jeden Geschmack etwas zu bieten: Von Mozart, Bach und Beethoven bis hin zu Glenn Miller und Bruno Mars – die Schülerinnen und Schüler zeigten, wie abwechslungsreich und groß ihr Repertoire ist.

Weiterlesen …

Mit Lego zum Erfolg gewippt

Logo von Im vergangenen Jahr fanden bereits zum zehnten Mal die naturwissenschaftlichen Erlebnistage „Explore Science“ im Mannheimer Luisenpark statt. Schon seit vielen Jahren besuchen die Teilnehmer der NaWi-AG diese Veranstaltung. Aueschüler Timo Schulz konnte nun einen Sonderpreis gewinnen, der aufhorchen lässt.

Weiterlesen …

Aue-Schule ehrt Mathegenies und Bücherwürmer

tl_files/aue_content/content_aktuell/schuljahr_1516/Ehrung Mathe_und_Vorlesewettbewerb 1516/IMG_9426.jpgVor einiger Zeit ehrte unsere Schule die Sieger des Mathe- und Vorlesewettbewerbs. Direktorin Behling, Mathefachleiterin Frau Reitzel und Gymnasialzweigleiterin Frau Krause-Petermann überreichten den Siegern Urkunden und kleine Präsente. Die Achtklässler schrieben bereits am 3. Dezember 2015 die entsprechenden Mathearbeiten und kürten im gleichen Monat die beste Vorleserin der Schule.

Weiterlesen …

Aue-Schüler halten bewegende Rede am Volkstrauertag

tl_files/aue_content/content_aktuell/schuljahr_1516/Volkstrauertag 1516/IMG_0254.jpgAm Volkstrauertag gedenken die Menschen traditionell den Opfern der verheerenden Weltkriege. Die Menschen aus unserem Landkreis treffen sich immer an diesem Novembersonntag auf der Spitze des Geisbergs in Brandau. Am 15. November wirkten auch drei Aueschüler bei dieser Gedenkfeier mit: die Neuntklässler Svenja Schmidt, Michelle Bornhöft und Marek Frank hielten eine Rede, die von vielen Trauergästen sehr gelobt wurde. Unsere SchülerInnen aus der 9Ga kamen zu dieser Ehre, weil ihre Klasse im vergangenen Jahr besonders erfolgreich an der Spendenaktion für den „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ teilgenommen hat.

Weiterlesen …

Berufsberatung für unsere künftigen Abgänger

Logo der Agentur für ArbeitDie Berufsberatung der Agentur für Arbeit bietet an unserer Schule auch in diesem Schuljahr zahlreiche Beratungs- und Unterstützungsangebote an. Dieses Angebot gilt besonders für die Schüler/innen der Haupt- und Realschule. Die Sprechstunden finden in der Regel freitags im Raum V5 in der Zeit von 08:25 bis 12:30 Uhr an unserer Schule statt. Unter anderem werden Beratungsgespräche zur Vorbereitung der Berufswahl und die Erarbeitung von individuellen Stärken und Schwächen besprochen. Es wird gebeten, sich vorher in die Liste an der Tür von Raum V5 einzutragen.


Weiterlesen …

Mach mit beim Girl's- und Boy's Day 2016

Girlsday LogoDer Girl's- und Boy's-Day steht wieder an. Er ermöglicht Mädchen und Jungs am Donnerstag, dem 28. April 2016 in ganz Deutschland, in typische Berufe des anderen Geschlechts zu schnuppern. Dabei machen sie oft interessante Erfahrungen und lernen etwas fürs Leben. Möglicherweise entscheidet sich der eine oder die andere während dieses Tages für einen neuen Traumberuf. Weitere Infos und Links gibt es auf der folgenden Seite. Und sogar eine App gibt es inzwischen zu diesem ganz besonderen Tag. Also: Mach mit! Oder möchtest du an diesem Tag wirklich zuhause hocken und Hausaufgaben machen...?

Weiterlesen …

Der Förderverein lädt zur Jahreshauptversammlung ein

Logo des FördervereinsAm Montag, dem 02.05.2016, findet um 20:00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Schule auf der Aue im Neubau der Schule statt. Alle Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen. In der Vergangenheit konnten mit der finanziellen und ideellen Unterstützung des Fördervereins viele Projekte an der Schule realisiert werden, die das Lernen und das Miteinander interessanter und angenehmer gestalten. Der Förderverein freut sich auch über jedes neue Mitglied!

Weiterlesen …

Aue-Orchester spielt beim Wiesbadener Landeskonzert

Aue-Orchester in AktionAuch in diesem Jahr werden im großes Saal des Kurhauses Wiesbaden Schülerinnen und Schüler aus allen Regionen Hessens das Landeskonzert „Schulen in Hessen musizieren“ gestalten: Am Montag, 25. April, werden ab 19:30 Uhr acht Chöre und Instrumentalensembles mit ca. 350 jungen Musikerinnen und Musikern auftreten. Das Aue-Orchester, unter der Leitung von Cornelia Krones, wurde im Februar beim Münsterer Konzert der Reihe "Hessens Schulen musizieren" als Teilnehmer des Landeskonzerts ausgewählt.

Weiterlesen …

Herzlich willkommen zum 2. Halbjahr

tl_files/aue_content/content_fix/Schulleitung/Behling-Schmidt-Buero_800px.jpgLiebe Eltern! Liebe Schülerinnen und Schüler! Herzlich willkommen zum 2. Halbjahr des Schuljahres 2015/2016. Derzeit werden 961 Schülerinnen und Schüler in 44 Klassen unterrichtet. Zwei Intensivklassen wurden für Kinder ohne Deutschkenntnisse eingerichtet. Aufgrund der Baustellensituation und Klassengrößen mussten einige Klassenräume zum 2. Halbjahr getauscht werden.

Weiterlesen …

Aue-Kickerinnen stellen sich beim Kreisentscheid

Unser Mädchen-Fußball-Team beim KreisentscheidVor einiger Zeit kickte unser Mädchenfußballteam in Darmstadt mit anderen Schulmannschaften um die Wette - und zwar gleich neben dem Trainingsgelände der "Lilien"! Dabei hatten die Aue-Kickerinnen, eingeteilt nach "Profis" und "Nachwuchs", jeweils drei Spiele zu absolvieren. Wie es in Darmstadt gelaufen ist, erfahrt ihr in dem folgenden Bericht, den die Reporterinnen Elena Ressel und Johanna Kiesbauer (beide 7Ga), die beim Kreisentscheid als Schiedsrichterinnen dabei waren, für die Homepage geschrieben haben.

Weiterlesen …

Aue-Schüler bescheren Waisenkinder

Abliefern der PäckchenAuch in diesem Jahr hat sich unsere Schule wieder an der Weihnachtspäckchenaktion der Evangelischen Kirche Groß-Zimmern beteiligt. Bei dieser Aktion werden Päckchen nach einer festgelegten Packliste für Waisenkinder der ehemaligen Suwjetunion gepackt. Unter Anderem sind Schokoloade, Süßigkeiten, Kekse, Malstifte, ein Malblock, Kakaopulver, ein Spielzeug/Kuscheltier, eine Zahnbürste und Zahnpasta in den Päckchen enthalten.

Weiterlesen …

Tischtennis-Cracks der Aue gewinnen Regionalentscheid

Unsere Tischtennissieger beim RegionalentscheidIm letzten Jahr fand in Michelstadt der Regionalentscheid von „Jugend trainiert für Olympia“ im Bereich Tischtennis statt. Unsere Schule auf der Aue trat im Wettkampf IV (Jahrgänge 2003-2006) mit einer gemischten Mannschaft bestehend aus 3 Mädchen und 4 Jungen an. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“. In allen Spielen gegen die konkurrierenden Schulen zeigten die Aue-Spieler/innen Aue starke Leistungen und gewannen ohne eine einzige Niederlage.

Weiterlesen …

Konzert zu Ehren von Magda Spiegel

Harmonisches Musizieren unseres OrchestersMit dem bewegenden Thema aus Steven Spielbergs weltberühmtem Holocaust-Drama „Schindlers Liste“ eröffnete Cellist, Musiklehrer und Komponist Ulrich Pietsch im letzten Jahr einen stimmungsvollen, andächtigen Konzertabend: In der voll besetzten Arheilger Kreuzkirche gedachten jugendliche und erwachsene Musiker gemeinsam der von den Nationalsozialisten umgebrachten Operndiva Magda Spiegel. Die Altistin, ursprünglich Jüdin und 1904 zum evangelischen Glauben konvertiert, feierte in den 1920er- und frühen 1930er-Jahren große Erfolge auf der Frankfurter Opernbühne und kam im Spätherbst 1944 im Vernichtungslager Auschwitz ums Leben.

Weiterlesen …

Großzügige Spende vom Lionsclub

Lionsclubspende für die Intensivklasse

Vor einiger Zeit übergaben Mitglieder des Lionsclubs "Dieburger Land" unserer Schule eine großzügigen Spende: 500 Euro ermöglichen den beiden Intensivklassen die Anschaffung von Schulmaterial und die Teilnahme an Schulausflügen. Direktorin Sabine Behling empfing die Spende mit großer Freude. Die Intensivklassen bestehen aus 24 Schülern zwischen 10 und 15 Jahren. Einge von ihnen besuchten in ihrem Heimatland schon eine Schule, andere wurden sehr wenig oder lückenhaft beschult.

Weiterlesen …

Tarek Al-Wazir besucht die Aueschule

Tarek Al-Wazir besucht die AueschuleHessens stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir besuchte am 9. Dezember unsere Schule. Gemeinsam mit dem Kreisbeigeordneten Christel Fleischmann, unsere Direktorin und Münsters Bürgermeister Gerald Frank machte er sich ein Bild vom neuen naturwissenschaftlichen Fachtrakt und blickte auch bei unserer Intensivklasse vorbei, in der Flüchtlingskinder beschult werden. Der eigentliche Anlass seines Besuches aber ist ein sehr erfreulicher: Das Land Hessen beteiligt sich mit 1,53 Millionen Euro an der energetischen Sanierung unserer Aueschule.

Weiterlesen …

Wie schreibt man eine gute Hausarbeit?

Schüler beim Schreiben einer HausarbeitDie Hausarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Realschul-Präsentationsprüfungen. Geben sich die Schüler/innen mit der Hausarbeit keine Mühe, wird die Präsentation in der Regel schlecht. Daher ist es sehr wichtig, sich hier schon anzustrengen, denn dann fällt auch die Erstellung der eigentlichen Präsentation nicht mehr so schwer. Für eine gute Hausarbeit sind eine gelungene Einleitung mit der zentralen Fragestellung sowie eine sinnvolle Gliederung unerlässlich. Wer sich hier schon viele Gedanken macht wird am Ende davon profitieren. Auf der folgenden Seite geben wir euch weitere Tipps und Tricks, wie eine gelungene Hausarbeit aufgebaut sein sollte - viel Erfolg dabei!

Weiterlesen …

Nikolausmarkt - kleines Jubiläum mit vielen Gästen

Musikdarbietung am NikolausmarktBei ihrer fünften Auflage des „Nikolausmarktes“, der stets in einer Kombination mit einem „Tag der Offenen Tür“ veranstaltet wird, begrüßte unsere Schule einmal mehr viele hundert Gäste, darunter viele Eltern, Großeltern und Ehemalige Schüler. Zwischen 11 und 17 Uhr verwandelten sich die Räume und Gänge auf unserer Schule in eine adventlich geschmückte Einkaufs- und Präsentationsmeile. Bei Vorführungen, Vorträgen und Mitmachaktionen erhielten die Besucher Eindrücke vom kunterbunten Alltag unserer Schule, wie auch die Fotogalerie auf der folgenden Seite eindrucksvoll zeigt.

Weiterlesen …

Auf der Bühne gefeiert, von den Nazis ermordet

Claudia Becker

Seit einigen Wochen beschäftigen sich einige Aueschülerinnen und -schüler der Klassen 8Ga, 9Ga und 9Rc im Rahmen des Musikunterrichts mit der Altistin Magda Spiegel (1877-1944). Die deutsche Konzert- und Opernsängerin, ursprünglich jüdischen Glaubens, 1904 zum evangelischen Glauben konvertiert, feierte ab 1917 unvergessliche Erfolge an der Frankfurter Oper. Von den Nazis ab Ende 1934 mit einem Berufsverbot belegt, wurde die selbstbewusste Künstlerin vermutlich im Spätherbst 1944 in Auschwitz ermordet.

Weiterlesen …

Förderverein sponsert Anti-Agressionsgeräte

Spende der Sportgeräte 2015Für die Anschaffung außergewöhnlicher Sportgeräte fehlt unserer Schule häufig das nötige Geld. Verbindungslehrer Harald Pohl ging nun auf den Förderverein unserer Schule zu und konnte diesen als Sponsor gewinnen: Dank der großzügigen Spende konnte die Sport-Fachschaft nun moderne „Anti-Agressionsgeräte“ kaufen. „Anti-Aggressionsschläger“, „Anti-Aggressionsbaumstämme“ sowie „Belly Bumper“ sollen nun in Zukunft dazu beitragen, dass die kooperativen und sozialen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler weiter gestärkt werden.

Weiterlesen …

Die AGs unserer Schule stellen sich vor

Infomesse AueschuleZu Schulajhresanfang (Mittwoch, 10. September) fand zum zweiten Mal an unserer Schule eine Infomesse der in diesem Schuljahr angebotenen Arbeitsgemeinschaften (AGs) statt. An diesem Vormittag wurden allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, an verschiedenen Infoständen mehr über die AGs unserer Schule zu erfahren. Die schönsten Bilder dieses Events sehen Sie auf der folgenden Seite.

Weiterlesen …

Ho, ho, ho - willkommen auf dem Nikolausmarkt!

Der Nikolaus am Tag der offenen TürZum fünften Mal lädt unsere Kooperative Gesamtschule in diesem Jahr zu einer Kombination aus "Nikolausmarkt" und "Tag der offenen Tür" ein. In vorweihnachtlichem Ambiente können Sie ausgiebig "die Aue" kennen lernen und gleichzeitig auf dem Adventsbasar Weihnachtsgeschenke einkaufen oder sich mit heißen und kalten Leckereien stärken. Die Schule auf der Aue lädt dazu alle Interessierten und Neugierigen ein - und zwar am Samstag, den 5. Dezember 2015 zwischen 11.00 und 17.00 Uhr. SchülerInnen und LehrerInnen haben für diesen Tag ein vielfältiges Tagesprogramm zusammengestellt, das auf der folgenden Seite auch heruntergeladen werden kann.

Weiterlesen …

Adventskalender für einen guten Zweck

Lions Club Adventskalender 2015Seit vielen Jahren unterstützt der Groß-Umstädter Lions Clubs durch Geldspenden soziale Projekte im Landkreis Darmstadt-Dieburg sowie in Einzelfällen auch internationale Projekte. In diesem Jahr verkauft der Lions Club Adventskalender für den guten Zweck. Der Kalender kostet 5 Euro/Stück und hinter den Adventskalendertürchen verstecken sich ab dem 1. Dezember tolle Preise. Unterstützt wird diese Aktion diesmal auch von unserer Schule. Aus diesem Grund verkauft unsere Schülervertretung (SV) in den Pausen die Adventskalender, von deren Erlös 50 Prozent auch unserer Schule selbst zugutekommen.

Weiterlesen …

Herzlich willkommen zum neuen Schuljahr

Direktorin Sabine BehlingLiebe Eltern! Liebe Schülerinnen und Schüler! Herzlich willkommen zum neuen Schuljahr und zu einer Übersicht über Veränderungen und Aktivitäten. Es werden im Schuljahr 2015/16 insgesamt 953 Schülerinnen und Schüler in 44 Klassen von  77 Lehrkräften unterrichtet. Dabei gibt es in der Förderstufe und in der Intensivklasse für Kinder ohne Deutschkenntnisse besonders kleine Lerngruppen.

Weiterlesen …