Reinigungsdienst der Klassen

Teil des Vertrages „Nachhaltiger Schulbetrieb“, den unsere Schule mit dem Darmstadt Dieburg-Werk abgeschlossen hat, ist auch die Verpflichtung der Klassen, die Hausmeister regelmäßig bei der Reinigung des Schulgeländes zu unterstützen. Ab dem 2. Halbjahr 2015/2016 soll dies an unserer Schule folgendermaßen organisiert werden:

  • Jede Klasse (absteigend von den Klassen 10R) hat einmal pro Schuljahr eine Woche lang in der 1. großen Pause Reinigungsdienst. Dazu werden jeweils 4-6 Schülerinnen und Schüler von ihrem Klassenlehrer eingeteilt.
  • Die Termine werden jeweils zu Beginn des Schuljahres bekanntgegeben und sollen in allen Klassenräumen ausgehängt werden. Auf den Bildschirmen im Foyer wird zu Beginn der Woche die diensthabende Klasse angezeigt und im SV-Schaukasten im Gang vor dem Hausmeisterbüro wird die Liste ebenfalls ausgehängt.
  • Der Klassenlehrer bekommt in der vorhergehenden Woche des Dienstes eine Klassenliste und teilt die Schülerinnen und Schüler ein (s.o.). Dieser Dienstplan wird im Klassenraum ausgehängt und eine Kopie jeweils bis Donnerstag im Sekretariat abgegeben, damit die Hausmeister rechtzeitig informiert sind.
  • Die diensthabenden Schülerinnen und Schüler kommen jeweils zu Beginn der Pause zum Hausmeisterbüro und erhalten ihre Anweisungen und Hilfsmittel.
  • Die Hausmeister kontrollieren in der Dienstwoche, wer geholfen hat und geben die Liste über das Sekretariat an die Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen zurück.
  • Die Organisation läuft über Frau Krause-Petermann und Herrn Beyer.

Online-Version: Amelie Höfele, Montu Sollner