Austausch mit Polen

Im Mai 2003 konnten wir die erste polnische Schülergruppe vom Gimnazjum Nr. 49 in Warschau an der Schule auf der begrüßen. Vorausgegangen war ein Comenius-Projekt, an dem neben Schulen aus Finnland und Malta auch die Schule in Warschau und natürlich die Schule auf der Aue beteiligt waren. Die Öffnung Europas nach Osten und das große Interesse der polnischen Kollegen und Schüler führten sehr schnell zu dem Wunsch, den Austausch auch auf die Schüler auszudehnen und so kam im Mai eine 27-köpfige Schülergruppe nach einer langen Busfahrt in Münster an.

Partnerschaft mit Warschau

Der Rückaustausch in Warschau startete zeitgleich mit den anderen Austauschfahrten im Oktober 2003. Einen kleinen Eindruck von der Fahrt und speziell der polnischen Gastfreundschaft vermittelt das Interview mit Frau Müller-Lenz und Frau Winkelmann, die diese erste Fahrt begleiteten. Im Frühjahr 2004 kam die 2. Gruppe und auch hier gab es im Herbst des gleichen Jahres den Rückbesuch in Warschau. Mittlerweile wird der 3. Austausch vorbereitet und die Nachfrage von Schülerseite in Richtung Gimnazjum Nr. 49 steigt spürbar an, so daß hier wohl schon jetzt von einer intensiven polnisch-deutschen Partnerschaft ausgegangen werden kann.