Zum ersten Mal Irland

Eine Gruppe von 30 deutschen Schülern hat vom 30. September bis 6. Oktober 2013 den irischen 3000-Seelen-Ort Kingscourt besucht. Die Neuntklässler, die auf unterschiedliche Gastfamilien in der Umgebung aufgeteilt wurde, hat an verschiedenen Ausflügen teilgenommen, u.a. an einem Tagesausflug in das Titanic-Museum in Belfast. Es gab auch einen Tag, an dem die Schüler einige lokale Touristenattraktionen besichtigten, wie zum Beispiel den Dún-naarí Forest Park und das Cabra Castle. Ein Gaelic-Fußballspiel sowie ein traditioneller Abend mit typisch irischer Musik und Tanz wurden von der lokalen Bevölkerung organisiert.

Weiterer Austausch geplant

Am Sonntag, den 6.Oktober 2013, ist die Gruppe nach Dublin weitergereist, wo sie ein paar Tage verbrachte und die Highlights der Hauptstadt erforschte, bevor sie wieder nach Deutschland zurückkehrte. Der Besuch wurde von Sandra Carolan organisiert, einer Einwohnerin von Kingscourt, die seit 1984 in Deutschland gelebt hat. Auch für das nächste Jahr plant unsere Schule eine Studienfahrt in Klasse 9 nach Irland.

Artikel von: Leslie und Lea